Urlaub Absenz / Verspätung: Begründung / Entschuldigungen Schulunterricht

Als Absenz gilt die Abwesenheit während mindestens einer Lektion pro Halbtag

(-› Schulordnung § 25). Als Verspätung gilt es, wenn der Schüler/die Schülerin nach der für den Unterrichtsbeginn festgesetzten Zeit nicht am Unterrichtsort erscheint (-› Schulordnung § 26).

 

Absenzen und Verspätungen sind innerhalb von 8 Tagen nach der Absenz resp. Verspätung schriftlich bei der Klassenlehrperson zu entschuldigen

(-› Schulordnung § 28).

 

Entschuldigungen, die aus inhaltlichen Gründen von einer Klassenlehrperson abgelehnt oder in Frage gestellt werden, werden von der Klassenlehrperson schriftlich oder in einem Gespräch gegenüber den Eltern begründet.


Urlaub Absenz / Verspätung: Begründung / Entschuldigungen Schulunterricht

Urlaub Absenz / Verspätung: Begründung / Entschuldigungen Schulunterricht

application/pdf Absenzen_Linien_MG.pdf (29,0 kB)